Eindrücke unseres Iftar-Abends vom 2. Juni in Olten

Unsere Gemeinschaft kam zum Fastenbrechen zusammen. Es gab ein Parallelprogramm mit Kochen und einem Vortrag von Kerem Adıgüzel zum Thema «Fasten in der Lesung» mit dem Schwerpunkt der geistigen Aspekte des Fastens. Wir beteten gemeinsam und verbrachten den Abend in gemütlicher Runde zusammen bis Mitternacht.

Al-Rahman Logo

Communiqué: Neuigkeiten des Vereins Al-Rahman

Der Verein Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe, der am 22. Oktober 2017 in Olten gegründet wurde, nimmt ab sofort nach einer längeren Vorbereitungsphase Mitglieder auf. Die neue Internetpräsenz alrahman.ch wird ausgebaut, der Vereinspräsident Kerem Adıgüzel nahm an zahlreichen öffentlichen Anlässen teil, soziale Beratungen fanden statt und die Raumsuche für eine geeignete Gebetsräumlichkeit, die bisher leider erfolglos war, dauert an.

Eine Frau mit Kopftuch, die nur ihre Augen zeigt

Verhüllungs- und Kopftuchverbote behandeln Symptome

Das Schweizer Volk wird über das Verhüllungsverbot abstimmen. In Österreich möchte die Regierung Kindern das Tragen von Kopftüchern an Kindergärten und Grundschulen verbieten. Für uns von Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe sind das wirkungsarme Massnahmen. Die gegenwärtigen Diskussionen gehen auf Symptome anstelle von Ursachen ein. Wichtigere Fragen, deren Antworten für eine wirkungsreiche Verbesserung der Situation von Frauen sorgen können, gehen deshalb unter.

Stellungnahme zum Forderungskatalog der SVP vom 28.10.2017

Auf der Delegiertenversammlung der SVP wurde der Islamismus thematisiert. Der Parteichef Rösti behauptete, dass der radikale Islamismus eine Gefahr darstelle und im Keim erstickt werden müsse. Auch wir sind dafür, den radikalen Islamismus zu bekämpfen. Allerdings sind die Forderungen der Partei mehr als merkwürdig und wenig lösungsorientiert. Einiges davon zielt sogar eindeutig auf Islamfeindlichkeit. (mehr …)

Medienmitteilung zur Versammlung vom 12. Aug ’17

Das mediale Interesse an unserem Vereinsvorhaben, u.a. eine offene, koranisch ausgerichtete «Moschee» zu eröffnen, war in den letzten Wochen gross. Nun hat sich eine Gruppe von insgesamt 17 Personen am 12. August 2017 in Aarau unter Ausschluss der Öffentlichkeit getroffen, um die Statuten und weitere Zusatzdokumente zu besprechen, diese anzunehmen und den Verein schliesslich rechtswirksam zu gründen.

(mehr …)