Wir Gottergebene (Deutsch für Muslim*innen) sind uns bewusst, dass sich das Leben einem Menschen nicht immer nur von der Sonnenseite zeigt. Wie geht man mit Schicksalsschlägen, dem Tod eines nahestehenden Verwandten, Krankheiten, Unfällen oder Depressionen um? Was ist, wenn man aufgrund der eigenen Überzeugung für die Gottergebenheit vereinsamt, wenn sich sogar die eigene Familie gegen einen stellt? Auch Fragen hinsichtlich der Kombinierbarkeit von Islam und Christentum im Alltag von Konvertit*innen sind von ebenso hoher Wichtigkeit, wie die Frage nach der angeblich nötigen Konversion im Falle einer Eheschliessung. Was ist, wenn sogar erste Zweifel am Glauben entstehen? Bislang ist es so, dass man aufgrund des Gedankens, allein auf sich selbst gestellt zu sein, sich zumeist im Umfeld ausserhalb der gottergebenen Community umschauen muss, um ein entsprechendes Unterstützungsangebot wahrnehmen zu können.

Daher bieten wir eine Anlaufmöglichkeit für alle, die ihr Anliegen vertrauensvollen und kompetenten Berater*innen anvertrauen wollen. Mit ihnen wird gemeinsam ein Weg gefunden, das Erlebte zu verarbeiten und gleichzeitig das Gute aus sich selbst heraus zu holen. Dies verhilft einem zu Glück und Wohlbefinden und schliesslich zur Selbstverwirklichung gemäss der Lebensordnung Gottes. Dabei gilt die Devise: „Hilfe zur Selbsthilfe“. Unseren Beratenden geht es darum, in der eigenen Entscheidungsfindung unterstützend zu begleiten und Dir das Gefühl zu vermitteln: Du bist nicht allein!

Natürlich wird Dein Anliegen höchstvertraulich und diskret behandelt. Unser Team aus qualifizierten und ehrenamtlichen Gottergebenen und erprobt in der Kunst des Zuhörens steht zu Deinen Diensten! Du bleibst dabei selbstverständlich anonym. Da wir begrenzte zeitliche Ressourcen besitzen, bitten wir um Verständnis, wenn wir nicht sofort erreichbar sind. Wir sind stets bemüht, uns sehr zeitnah um Dein Anliegen zu kümmern.

UNSER TEAM

Name:Doris Allemann
Wohnort:Kanton Solothurn, Schweiz
Beruf:Dipl. Expertin Notfallpflege
E-Mail:beratung@alrahman.ch
Tel.:+41 79 349 77 90

Mein Werdegang in Schwerpunkten:

  • Geboren und aufgewachsen in der Stadt Bern
  • Ausbildung zur Kaufm. Angestellten, Schwerpunkt Unfall- Haftpflicht-Versicherung
  • Ausbildung zur dipl. Pflegefachfrau
  • Nachdiplomstudium zur dipl. Expertin Notfallpflege
  • Weiterbildung zur dipl. Dialyse-Pflegefachfrau
  • Weiterbildung in Kommunikation
  • Weiterbildung über häusliche Gewalt
  • Kenntnisse über Gestalttherapie
  • Kenntnisse über LGBTQ
  • Mutter von vier erwachsenen Söhnen, ein Enkelkind

Von meinen Mitmenschen wünsche ich mir, dass sie mir mit

  • Respekt
  • Toleranz
  • Ehrlichkeit
  • Sorgfalt
  • Gewaltfreiheit
  • Empathie

begegnen. Diese Anforderungen stelle ich auch an mich, im täglichen Umgang mit meinen Mitmenschen.

Name:Anja Mayer
Wohnort:Sonthofen, Bayern, Deutschland
Beruf:Fremdsprachenkorrespondentin und Sozialpädagogin B.A.
E-Mail:beratung@alrahman.ch
Tel.:+49 1573 5586447

Mein Werdegang in Stichpunkten:

  • Geboren im wunderschönen Allgäu
  • Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin
  • Ausbildung zur Kinderpflegerin
  • Studium der Sozialen Arbeit B.A. In München
  • Berufserfahrungen mit Kindern und Jugendlichen ab 3 bis 18 Jahren
  • Tätigkeiten in Kindergärten, Grundschulhort, Grund- und Mittelschulen
  • Schwerpunktmässig interkulturelle Tätigkeiten
  • Aktuell tätig im Bereich der Schulsozialarbeit beim Jugendamt (Beratung von Lehrern, Schülern, Eltern, Sozialtraining, Einzelberatung)
  • Mutter eines aufgeweckten Sohnes
  • Mitglied bei WAT (Witness against Torture)

Seit ich mich bewusst dafür entschieden habe, dem Koran zu folgen, begegne ich Menschen mit einem anderen Bewusstsein. Achtsamkeit im Umgang mit anderen ist mir wichtig geworden, noch mehr als zuvor.

Wir leben in einer Gesellschaft mit vielen unterschiedlichen Erwartungen, mit unterschiedlichen Vorstellungen von richtig und falsch. Menschen erfahren vielfältige Herausforderungen und dadurch resultierenden Belastungen. Zudem befindet sich unsere Gesellschaft im Wandel, dessen Ziel nicht klar definiert scheint.

Es geht mir in erster Linie darum neue Perspektiven zu vermitteln, Ratsuchenden mögliche Handlungsstrategien aufzuzeigen im Umgang miteinander aber auch im Umgang mit sich selbst. Meist können wir unsere Sichtweise auf die Dinge oder die Art mit einer Situation umzugehen ändern.

Viele Probleme unserer Gesellschaft beruhen auf mangelnder Kommunikation, falschen Erwartungen oder Missverständnissen von bestimmten Verhaltensweisen.

Meine Beratungstätigkeit beschränkt sich meist auf die sozial-emotionale Ebene mit pädagogischem und psychologischem Schwerpunkt.

Kategorien: Dienstleistungen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .