Communiqué: Neuigkeiten des Vereins Al-Rahman

Communiqué: Neuigkeiten des Vereins Al-Rahman

Der Verein Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe, der am 22. Oktober 2017 in Olten gegründet wurde, nimmt ab sofort nach einer längeren Vorbereitungsphase Mitglieder auf. Die neue Internetpräsenz alrahman.ch wird ausgebaut, der Vereinspräsident Kerem Adıgüzel nahm an zahlreichen öffentlichen Anlässen teil, soziale Beratungen fanden statt und die Raumsuche für eine geeignete Gebetsräumlichkeit, die bisher leider erfolglos war, dauert an.

Weiterlesen
Communiqué: Verhüllungs- und Kopftuchverbote behandeln Symptome
Umstrittene Verschleierungsformen: Was sind die tatsächlichen Ursachen für frauenfeindliche Haltungen?

Communiqué: Verhüllungs- und Kopftuchverbote behandeln Symptome

Das Schweizer Volk wird über das Verhüllungsverbot abstimmen. In Österreich möchte die Regierung Kindern das Tragen von Kopftüchern an Kindergärten und Grundschulen verbieten. Für uns von Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe sind das wirkungsarme Massnahmen. Die gegenwärtigen Diskussionen gehen auf Symptome anstelle von Ursachen ein. Wichtigere Fragen, deren Antworten für eine wirkungsreiche Verbesserung der Situation von Frauen sorgen können, gehen deshalb unter.

Weiterlesen
Eindrücke vom 8. März „Der Dschihad von Jesus“
Der Weg aus dem Konflikt zwischen dem Islam und dem Christentum

Eindrücke vom 8. März „Der Dschihad von Jesus“

Donnerstag, 8. März 2018, 19.30 Uhr Münstersaal, Bischofshof, Rittergasse 1, 4051 Basel

Der Autor Dave Andrews schrieb 2015 aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Zusammenleben mit muslimischen Glaubensschwestern und -brüdern ein spannendes Buch mit dem provokanten Titel «The Jihad of Jesus: The Sacred Nonviolent Struggle for Justice», zu deutsch «Der Jesus-Dschihad: Der gewaltfreie Weg aus dem Konflikt zwischen Islam und Christentum». 2017 ist dieses Buch auf Deutsch erschienen. Im März 2018 war der Autor persönlich zu Gast in Basel und zeigte im vollbesetzten Münstersaal auf, wie aus seiner Sicht der gewaltfreie Weg aus dem Konflikt zwischen Islam und Christentum verlaufen kann. Dank Übersetzung ins Deutsche und anschliessender Diskussionsrunde bestand die Gelegenheit, Fragen zu vertiefen, was in der Publikumsdiskussion wie auch während dem Apéro rege genutzt wurde.

Stellungnahme zum Forderungskatalog der SVP vom 28.10.2017
Stellungnahme zum Forderungskatalog der SVP vom 28.10.2017

Stellungnahme zum Forderungskatalog der SVP vom 28.10.2017

Auf der Delegiertenversammlung der SVP wurde der Islamismus thematisiert. Der Parteichef Rösti behauptete, dass der radikale Islamismus eine Gefahr darstelle und im Keim erstickt werden müsse. Auch wir sind dafür, den radikalen Islamismus zu bekämpfen. Allerdings sind die Forderungen der Partei mehr als merkwürdig und wenig lösungsorientiert. Einiges davon zielt sogar eindeutig auf Islamfeindlichkeit. Weiterlesen

Gründung des Vereins am 22. Okt 2017
Kein Erzwingen in der Lebensordnung

Gründung des Vereins am 22. Okt 2017

Wie bereits im Communiqué vom 13.08.17 angekündigt, wurde der Verein «Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe» nun gegründet. Dazu haben sich acht Personen am 22. Oktober 2017 in Olten unter Ausschluss der Öffentlichkeit getroffen, um den Rest der Statuten und weitere Dokumente wie die Vereinsgrundsätze und den Verhaltenskodex zu besprechen und anzunehmen.

Nach der Genehmigung der Dokumente wurden fünf von den Gründungsmitgliedern in den Vorstand jeweils einstimmig gewählt. Aufgrund der erhöhten medialen Aufmerksamkeit haben wir uns dazu entschlossen, vorläufig nur den Vereinspräsidenten öffentlich zu exponieren. Der Vorstand konstituiert sich derzeit wie folgt:

  • Präsident (Repräsentant in den Medien): Kerem Adıgüzel (30), Software-Entwickler
  • Vize-Präsidentin: Arzu D. (26), Wirtschaftsinformatikerin
  • Kassier: Volkan Y. (42), Unternehmer
  • Vorstandsmitglied, Social Media: Adis U. (26), Technischer Support
  • Vorstandsmitglied, Soziale Beratungsstelle: Manuel W. (28), Pädagoge

Ein Raum für das erste Gebetslokal wurde bisher noch nicht gefunden. Zusätzlich zur weitergehenden Suche für eine geeignete Räumlichkeit und den üblichen administrativen Aufgaben sind wir bereits auch bei weiteren Vereinstätigkeiten aktiv. So bauen wir schrittweise die soziale Beratungsstelle auf und der Präsident nimmt aktiv an Anlässen teil:

Sobald die administrativen Voraussetzungen für mögliche Beitritte zum Verein geschaffen wurden, folgen weitere Medienmitteilungen.


Die Medienmitteilung zur Gründung des Vereins finden Sie auch als PDF.

Medienechos (teils leider nicht immer korrekte Infos, bitte bei uns nachfragen, wenn unsicher):

  • https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/progressive-muslime-gruenden-verein-kommt-nun-die-moschee-fuer-schwule-und-lesben-131841714
  • https://nau.ch/news/ostschweizer-gruendet-liberale-moschee-65263171
  • https://www.horizonte-aargau.ch/category/kurznachrichten/#p14423
  • https://www.kath.ch/newsd/vernunftorientierte-muslime-haben-sich-organisiert/
Medienmitteilung zur Versammlung vom 12. Aug ’17
Medienmitteilung zur Versammlung vom 12. Aug ’17

Medienmitteilung zur Versammlung vom 12. Aug ’17

Das mediale Interesse an unserem Vereinsvorhaben, u.a. eine offene, koranisch ausgerichtete «Moschee» zu eröffnen, war in den letzten Wochen gross. Nun hat sich eine Gruppe von insgesamt 17 Personen am 12. August 2017 in Aarau unter Ausschluss der Öffentlichkeit getroffen, um die Statuten und weitere Zusatzdokumente zu besprechen, diese anzunehmen und den Verein schliesslich rechtswirksam zu gründen.

Weiterlesen